Federica Valenta - Klavier

Gebürtige Italienerin und musikalisch von zwölf lehrreichen Jahren in Paris geprägt, konnte sie bereits früh durch mehrere Preise in Italien auf sich aufmerksam machen. Ihr Studium absolvierte die Künstlerin am Konservatorium von Bologna bei Prof. Giuseppe Fricelli und an der „ Ecole Nationale“ von Gennevilleirs (Paris) bei Prof. Claudine Mellon, beide mit einstimmiger Auszeichnung.

Weitere künstlerische Anregung erhielt sie besonderes von Franco Scala (Imola), Gyorgy Sandor (New York), Pierre Laurent Aimard (Como), und Fausto Zadra (Lausanne).

Klavier-und Kammermusikabende gab sie in vielen musikalischen Zentren Europas, wobei sie musikalische Lebensfreude und souveräne Technik demonstriert.

Uraufführungen und Radioübertragungen runden ihre künstlerische Tätigkeit ab.

Seit Jänner 2006 ist sie als Klavierpädagogin an der Musikschule Bruck an der Mur , und seit September 2011 auch am BORG Wiener Neustadt tätig.

Jurymitglied bei den Landeswettbewerben „Prima la Musica“.

Wohnhaft in Wiener Neustadt.