Interpretinnen u. Interpreten

 

Cordula Schröck - Violine

Cordula Schröck ist Absolventin der Universität für Musik in Wien und des Joseph Haydn Konservatoriums in Eisenstadt (beide Diplome mit Auszeichnung).

Rege kammermusikalische Tätigkeit und CD Einspielungen mit dem `Pythagoras Ensemble´ und der Camerata Mühlfeld, Konzerte mit dem Tonkünstler-Ensemble Wien und `Concilium musicum Wien´.

Regelmäßige Mitwirkung in verschiedenen Orchestern, wie Haydn-Akademie,

NÖ Tonkünstlerorchester, Wiener Sinfonietta, Orchesterakademie Wiener Neustadt,

Wiener Hofburgorchester, Symphonisches Orchester Graz.

Konzertmeistertätigkeit u.a. beim „Festival-Orchester Lech“, im „Orchester 1756“ der Salzburger Konzertgesellschaft, in der „Haydn-Akademie“ und bei den „Wiener Neustädter Instrumentalisten“. Orchestertourneen durch Europa (Spanien, Italien, Frankreich, Belgien, Deutschland, Ungarn, Tschechien, Polen) sowie mehrmalige Konzertreisen nach Asien (Japan, China,Taiwan) und Amerika.

Initiatorin und Mitbegründerin der Musikalischen Festwoche und des Fischauer Klangbogens. (seit 1998)

Unterrichtstätigkeit in der J.M.Hauer-Musikschule Wiener Neustadt (seit 1999) und der MS Bad Fischau-Brunn (seit 1992)

Neben der Musikschularbeit regelmäßige Mitwirkung bei Sommerkursen, u.a. bei der Aspanger Musikakademie, Sommer-Musiktage Köflach, `Spaß mit Musik´ in Wien, und beim Internationalen Meisterkurs für Horn- und Streicherkammermusik in Oberschützen

Initiatorin und Kursleiterin der `Musikwerkstatt´ im Schloss Fischau´. (seit 1998)

2010/2011 Aufenthalt in Japan als Violinpädagogin und Musikerin.